Frauenkreis Billingshausen

Unser Frauenkreis in Billingshausen besteht nunmehr seit 50 Jahren, aktuell bestehend aus einem Vorbereitungsteam von vier Frauen.

Wir bieten wieder Kurse für Wirbelsäulengymnastik mit jeweils 7 Einheiten an. Die Treffen finden im alten Schulgebäude statt. 
Diese Kurse werden sehr gut angenommen, wir haben drei Gruppen, im Alter zwischen 40 bis über 80-jährige. Die Kurse sind deshalb so gut besucht, weil die Veranstaltung im Ort stattfindet und gerade die älteren Teilnehmer kein Fahrzeug benötigen.

Zusätzlich bieten wir verschiedene Veranstaltungen an, vom heiteren Gedächtnistraining, theologischen Themenabenden, Bilder- und Reisevorträgen bis zu Kochkursen und Exkursionen.

Ein Highlight ist der jährlich im Juni stattfindende „Bowleabend“.
Wir feiern gemeinsam eine Andacht in der Kirche, anschließend treffen wir uns zum gemütlichen Beisammensein bei einem Glas Bowle im Pfarrhof. Wir freuen uns, dass die Frauen der kath. Kirchengemeinde Birkenfeld immer sehr gerne zu dieser Veranstaltung kommen.

Eine weitere schöne Tradition ist es, gemeinsam mit den Konfirmanden und unserem Herrn Pfarrer eine besinnliche Adventsfeier für unsere Senioren zu gestalten.

Gerne würden wir neue Ideen aufgreifen, wie zum Beispiel einen Plauderlauf am Freitagnachmittag, laufen und sich austauschen.

Theaterbesuch in Würzburg, bzw. kulturelle Veranstaltungen besuchen. 

Für Ideen sind wir immer offen.  

Leider verhinderte die Pandemie VIELES.

Wir freuen uns auf die Feier am 23. Juni 2022 "50 Jahre Frauenkreis", Andacht "Dankeschön" mit anschließendem Bowleabend.

 

20 Jahre Frauenkreis
Bildrechte Lothar Meyer
20 Jahre Frauenkreis 28. Mai 1992
Weltgebetstag der Frauen, 06.03.1987
Bildrechte Lothar Meyer
Weltgebetstag der Frauen, 06.03.1987
Marion Hüsam
Bildrechte Harriet Tögel

Ansprechpartnerin:

Marion Hüsam

Andacht "Dankeschön" mit anschließendem Bowle-Abend im Pfarrhof, eingeladen waren die Frauen aus der kath. Pfarrgemeinde Birkenfeld, sowie Frauen aus den neuen Partnergemeinden Remlingen und Uettingen.